Kultur

Alles über die kanadische Kultur, von Völkern und Sprachen auf Nahrung, trinken, Bücher, Musik, und Film

Daily Life

Aus Gesundheits-und Bildungswesen, zu lokalen Essen und Einkaufen, Festivals und Freizeitangeboten, erhalten die Schaufel auf das Leben in Kanada

Wohnen, Jobs, & Money

Ein Zuhause finden, Arbeiten, Speichern, und investieren in Kanada - hier ist, wie

Einwanderung

Was Sie wissen müssen, um leben, arbeiten, oder nach Kanada auswandern. Citizenship Informationen, Auch.

Reisen

Travel Ideen und Tipps für den Besuch, Tournee, und zu entscheiden, wo in Kanada leben.

Startseite » Featured, Wohnen, Jobs, & Money

Brauchen Sie einen Job? Kommen Sie nach Kanada

Verfasst von Juli 19, 2010 – 10:35 am3 Kommentare

Canada has been get­ting a lot of love from the U.S. Medien in letzter Zeit. Als U.S. Wirt-schaft con-Zinn-Werte zu floun-der, die amerikanische Presse ist zu sagen-Ing, “Go North!"

Hartnäckig hohe Arbeitslosigkeit haben Sie nach unten? Nicht auf dem wirt-schaftlichen RECOV-ery verkauft? Suchen Sie nicht weiter als höflicher Nachbar Amerikas im Norden, where jobs num­bers are surg­ing and home prices have been ris­ing steadily for nearly a year.

Das ist, was die Huffington Post schrieb vor kurzem in Need A Job? Versuchen Kanada, Wo Hiring boomt und die Preise steigen Startseite.

Das Huff Beitrag Arti-kel auch festgestellt, dass "im letzten Monat, Kanada, a nation with roughly one tenth of our pop­u­la­tion, Über die CRE-SEKTOREN 10,000 mehr neue Arbeitsplätze als Amerika. "

Ähnlich, in "Kanadas Wirt-schaft kann lehren die U.S. ein oder zwei Dinge,"Die Los Angeles Times con­tends that “…on health­care, als auch auf solche kritischen Themen wie dem Defizit, Arbeitslosen-Trick-ment, Einwanderung und gedeihen in der globalen Wirtschaft, Kanada scheint zu sein, und übertrifft die Vereinigten Staaten. Und damit, es bietet Beispiele für erfolgreiche Strategien, die Amerikaner könnten zu betrachten. "

Das LA Times arti­cle goes on to sug­gest that

... Wie die Amerikaner setzen ihre zermürbende Kampf um die Einwanderung, Canadians have united behind a pol­icy that empha­sizes open­ing the door to tens of thou­sands of skilled pro­fes­sion­als, Unternehmer und andere produktive Arbeiter die haben eine wichtige Rolle bei der Stärkung des kanadischen Wirtschaft gespielt.

So-leicht ist es nicht sur-pris-Ing dass älter, gut ausgebildete Einwanderer nehmen zu wählen, nach Kanada zu kommen, anstatt der U.S.

In der Tat, eine aktuelle Ipsos Reid / Historisches Institut Dominion-Poll, denen mehr-fach eingemessene fast 18,000 Men-schen in 24 Ländern, gefunden, dass "Ein großer-ITY (53%)…say they’d live in Canada if they had an oppor­tu­nity to move.”

Und das gleiche Umfrage berichtet, dass fast ein Drittel (30%) der Amerikaner würden zu verlagern-Cate nach Kanada wählen, if they could.

Zu den Faktoren, dass die Befragten über die Vorteile des Lebens in Kanada zitiert werden, schließen:

  • Fast 80 Prozent vereinbart, dass Kanadier genießen eine der besten Qualitäten des Lebens überall in der Welt.
  • Die meisten Befragten (72%) glauben, dass Kanada auf Einwanderer willkommen.
  • Acht von zehn Befragten beschreiben Kanada als tolerant gegenüber Menschen aus unterschiedlichen rassischen und kulturellen Hintergründen.

Was denken Sie? Waren Sie schon in Kanada für die Arbeit Relo-cated? Denken Sie über den Umzug nach Kanada aus wirtschaftlichen Gründen? Hinterlasse einen Kommentar und lassen Sie uns wissen,.

Kanadischen Fans Foto © Carolyn B. Heller

3 Kommentare »

  • Roberta sagt:

    Ich bin ein 28 Jahre altes Mädchen aus Italien mit einem Master in Translation (aus dem Italienischen ins Englische und vicev-ERSA) und ich möchte, nach Kanada zu bewegen (Vancouver oder Calgary)Suche nach einem Job im Bereich Übersetzung.
    Ich weiß nicht, wie man einen Job zu suchen. Kann irgend-Körper mir helfen?
    Dank,
    Roberta.

  • Carolyn B. Heller sagt:

    Hallo, Allan,
    Wenn Sie wollen, um für Bibliothek Karrieremöglichkeiten in Kanada suchen, Schau dir auch den kanadischen Library Association Website (www. cla. ca.), vor allem die Jobsuche Seite und die Seite über die Anerkennung ausländischer Zeugnisse.

    Eine weitere Einwanderung von Ihnen gewünschte Option zu untersuchen könnte, ist die "Provincial Nominee"-Programm in den meisten Provinzen. Wenn Sie Qua-Ify als "Facharbeiter,” it can be a faster route to per­ma­nent res­i­dence than the stan­dard fed­eral per­ma­nent res­i­dence appli­ca­tion process. Wenn Sie interes-sierten in Nova Scotia, Sie können über ihre Provincial Nominee Programm lesen Sie hier: http://​www​.novas​co​ti​aim​mi​gra​tion​.com/​n​o​v​a​-​s​c​o​t​i​a​-​n​o​m​i​n​e​e​-​p​r​o​g​ram

    Weitere Informationen zu Nova Scotia, möchten Sie vielleicht Besuche unsere Post, "Nova Scotia Jobs und wo sie zu finden": http://​www​.livingabroad​in​canada​.com/​2​0​1​0​/​0​3​/​3​0​/​n​o​v​a​-​s​c​o​t​i​a​-​j​o​b​s​-​a​n​d​-​w​h​e​r​e​-​t​o​-​f​i​n​d​-​t​h​em/

    Your idea about buy­ing a vaca­tion home — or just com­ing to Canada for six months — is another rea­son­able approach. Wenn Sie eine US-amerikanische CIT-i-Zen-, you can come to Canada as a vis­i­tor for up to six months a year. Auf diese Weise, you can decide if you like it before mak­ing a more per­ma­nent com­mit­ment. It would also be eas­ier to make local con­tacts and net­work for job pos­si­bil­i­ties if you’re phys­i­cally located in the area where you’d like to live.

    Viel Glück und lass es uns wissen wie es dir geht!

  • Out In Da Bronx sagt:

    Ja, I am think­ing about it quite seri­ously. But so far the Immigration Canada web­site gives me the strong feel­ing that I don’t qual­ify: Mein derzeitiger Beruf ist nicht in einem "heißen" Skill (I was a librarian/​archivist; I lost my job in the bad econ­omy…), und ich habe absolut keine Beziehungen zu Kanada nicht anders.

    Ich habe auch TRAV modelliert und lebten in Europa, so I’m also apply­ing to go there.

    Mittlerweile, Kanada war schon immer im Hinterkopf etwa einem Jahrzehnt, aber ich hatte einen netten Job hier in New York City für den größten Teil dieser Zeit. Aber jetzt würde ich wirklich gerne nach Nova Scotia gekommen (Putting mich mindestens eine Stunde näher an Europa!); Ich überlege mir kommen durch die Hintertür, sozusagen, by buy­ing a vaca­tion home so that I can stay for at least six months to fig­ure out what to do. I thought that I should go back to school in NS and learn some­thing com­pletely dif­fer­ent alto­gether in a higher demand field (like culi­nary arts…)

    Ich wäre Rost-ful für Anregungen!